Die optimale Kontaktaufnahme
für Ihre Website

04.01.2022 / aranea Agentur / Webdesign in Ludwigsburg / Inspiration & Ratgeber / Kontakt aufnehmen / Kontaktmöglichkeiten auf Ihrer Website / Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme

Was würden Sie behaupten sind die beiden wichtigsten Worte auf Ihrer Website?
Falls Sie sich mit Ihren branchenspezifischen Keywords auseinandergesetzt haben, meinen Sie sicher, dass die wichtigsten beiden Worte unter letzteren zu finden sind. Schließlich scheinen sie Ihnen am wertvollsten. Das ist zwar nicht falsch; die Antwort jedoch ist in in einem Verb und einem Adverb wiederzufinden, welche jede Website auszeichnet und Ihre Erfolgsquote von Anfragen über maßgeblich beeinflussen kann – Die Darreichungsform, die Wortwahl und das Design Ihrer Kontaktaufforderung mit Verlinkungen zu Ihrer Kontaktseite.

In der Arbeit mit meinen Kunden stelle ich immer wieder fest, dass es unterschätzt wird, wie ein Kunde zum Kontakt geführt werden soll. Diese Heranführung eines Interessenten, oder „Users“, ist jedoch von zentraler Bedeutung. Der Kunde möchte Ihre Produkte und Dienstleistung deshalb in Anspruch nehmen, weil er oder sie sich selbst von Ihnen überzeugt hat und die Option vorgeschlagen bekommt, den nächsten Schritt zu tun. In diesen Entscheidungsprozess des Kunden muss man einwirken und sehr gezielt und sensibel die verschiedenen Umsetzungsmöglichkeiten abwägen. Der beste Weg, die Kontaktaufnahme bestmöglich zu gestalten ist, den Kunden im Kontaktabteil den letzten Anreiz zu geben und Ihn direkt zu adressieren. Hier zählt, je eindeutiger, häufiger, kreativer, vielfältiger und alternativer die Kontaktmöglichkeit in Ihrer Website verankert, desto besser.

Form & Wortwahl zur Hinleitung der Kontaktaufnahme auf Ihrer Website

Die Kontaktaufnahmemöglichkeit wird entweder durch einen statischen Textkörper einleitend zum Kontaktformular vorgegeben oder via Button, sprich Schaltfläche, sichtbar gemacht. Wir finden im Raum Ludwigsburg und Umgebung typischerweise folgendes Wording:

Jetzt kontaktieren!
Heute kontaktieren!
Kontakt
Kontaktaufnahme
Kontaktieren Sie uns!
Kontaktieren Sie uns jetzt.
Jetzt Anfrage senden
Anfragen
Unverbindlich Anfragen
Senden Sie uns eine Nachricht!
Jetzt / Heute Nachricht senden.
Ich freue mich über Ihre Nachricht.

Diese gängigen Wege, den Kontakt schmackhaft zu machen und Interessenten für Ihre Produkte und Dienstleistungen im Raum Ludwigsburg und darüber hinaus zu adressieren kann abgelöst werden durch kreativere, vielfältige und bessere Formulierungen. Dies kann beim Kauf oder der Entscheidung zum Kontaktieren schließlich den Unterschied machen!

Stets zu ihren Diensten.
Los geht’s!
Bereit zum Durchzustarten?
Heute durchstarten!
Noch Fragen?
Jetzt kennenlernen.
Wir sind da für Sie.
Aufbald!
Sagen Sie/Senden Sie uns ein „hallo“
In Fragen an Ihrer Seite.
Melden Sie sich bei uns!
Wir freuen uns auf Sie!
Ab heute geht’s los.
…und los geht’s.
Melden Sie sich. Jetzt.
Heute den nächsten Schritt machen.
Überzeugen Sie sich selbst. Heute.
Nachricht senden & mehr erfahren!

Schwäbischer Exkurs:
Da geht des los!
Heud‘ wird’s angepackt!
Send moi en Griaßgodd
Griaßgodd oder uns.

Eine weitere neue Trendmethode ist, das Motto nochmals aufzugreifen, die Story der Website abzurunden durch den Kontaktabteil oder den Kunden in die Beanspruchung der Dienstleistung und Produkte  aktiv zu verabschieden. Außerdem sollten Sie sich wie auch in Ihrem kompletten Wording mit folgenden Faktoren auseinandersetzen:

1. Art der Kontaktaufnahme
Je mehr Wege, desto mehr Zugänge nach Rom. Es bieten sich auf Ihrer Website mindestens 3 Möglichkeiten, Kontakt aufzunehmen: Telefonieren, E-Mail schreiben & die WhatsApp – Nachricht. Hier können einzelne Kontakthinweise wiederkehren und unterschiedlich im Wording darauf abgestimmt sein, um Sie zu kontaktieren.

2. Zielgruppe bei der Kontaktaufnahme
Nahezu alle Einheiten im Wording, ob die Sie- oder Du-Anrede, im Exclamatio verfasst oder als Phrase formuliert orientieren sich letztendlich an der jeweiligen Zielgruppe und können den Unterschied machen. Die Formulierung ist immer abhängig von Ihrer Zielgruppe und sollte somit darauf abgestimmt sein, wie diese adressiert werden möchte. Es gibt mitunter User, welche auf eine ganz eigene Formalität der Ansprache bestehen. Ein sehr heißer Tipp noch oben drauf: Vernetzen Sie Ihre Kontaktaufnahme – Buttons mit der Vision Ihres Unternehmens. „Wir sind da für Sie“ würde Neugier auslösen für Pflegeunternehmen; „Griaßgodd!“ als heimischer, typischer Gruß löst bei der Bewerbung von lokalen Produkten auch die Heimatgefühle aus, und so weiter. Die Seriösität bleibt hiervon meist unberührt. Viel mehr verbindet sich der Interessent mit der Menschlichkeit, Archetypen, bekannten, branche-typischen, kulturell-eigenen Umgangsformen, die auf Ihrer Website in einer gewissen Form präsent sein dürfen.

Je nach Targetted Group, kann man in den genutzten Kontaktwegen unterscheiden:

Geduldig, seriös, ambitioniert, passiv, kaufbewusst: E-Mail
Eilig, schnell, direkt, dringlich, wichtig, aktiv-suchend: Telefon
Trendbewusst, alternativ, „junges“ Klienteel, indirekt-anonym, „eben mal so“, neugierig, kurze Responsezeit erwartend: Whatsapp o.ä.

Achtung: Social Media Kontaktmöglichkeiten gelten zwar als schnellere, einfachere Kontaktmöglichkeiten, sind aber auch herausfordernder und anspruchsvoller in der Verwaltung, beziehungsweise können sogar überflüssig sein, wenn Ihre Zielgruppe dies nicht primär nutzt. Die Einrichtung von Chatbots ist hier in Erwägung zu ziehen.

3. Arrangment & Design

Der Titel zum Kontaktabteil, die Beschreibung eines Kontaktformulars, der Button unter den ersten 500px Ihrer Website – wo immer Sie die Kontaktmöglichkeit und deren Verlinkungen auf Ihrer Firmenwebsite integrieren – Achten Sie darauf, dass die Fonts, Hintergründe und Formen sich am Corporate Image orientieren oder gezielt abheben. Hier gibt es viele Möglichkeiten, die individuell gestaltet werden können.

Abschließend:

Bei allem „Wie-kreiiere-ich-den-besten-Kontaktwohlfühlmoment?“ für meinen Interessenten sollte beachtet werden: Das „Pull“ Marketing bestimmt die Kontaktaufnahme. Man möchte über die Produkte & Dienstleistungen flächendeckend beraten und informieren, damit für den Kunden andere Möglichkeiten vergleichbar werden. Die Informationen stehen also im Vordergrund, nicht die Hinleitung zum Kontakt. Die Wahl wird auf Sie treffen, wenn Sie den richtigen Content bereithalten. Wie Sie die Kontaktaufnahme attraktiv im Wording und Design gestalten, ist deshalb das i-Tüpfelchen einer erfolgreichen Firmenwebsite, nicht aber Erfolgsgarant. Die Kontaktaufnahme ist der Ort, wie „Leads“ zu „Conversions“ werden. Denn nicht nur mit einem Kauf, sondern mit dem Kontaktieren kommt der Mehrwert. Dies zeigt die Wichtigkeit einer gezielten Befassung mit dem Wie, Wo und Was bezüglich der Kontaktmöglichkeiten auf Ihrer Website. Vergessen Sie nie, dass jeder später nicht vom Kauf überzeugbare Interessent einmal Ihre Telefonnummer wählte und Ihr Kontaktformular ausfüllte, weil er interessiert war, Ihre Produkte & Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Das Potenzial ist somit bei Langem nicht nach dem ersten „Nein“ verschwunden. Ein Perspektivenwechsel an der Stelle zeigt nochmals auf, wie unumgänglich es ist, sich mit ihren Kontaktmöglichkeiten und Hinleitungen auseinanderzusetzen, damit man den Erfolg Ihrer insgesamten Web-Performance messen kann: Ihr Firmenwebsite ist nicht erfolgreich wegen höherer Absatzzahlen, sondern indizierbar anhand der Erstkontakte in Ihrem E-Mail Postfach, Ihrer Telefonhistorie und des Chatverlauf. Um den Wortlaut der Schaltfläche des Kontaktaufnehmens herum muss das Gesamtbild stimmig sein – Welcher Content wird geboten, damit ich als Kunde zu Ihnen finden soll? Es bedarf der Erstellung des passgenauen Contents, der sich um die Kontaktaufnahme schmiegt, sonst ist ein „Jetzt Kontakt aufnehmen“ schlicht nichts Wert.

aranea wird Ihnen auf diesem Weg passgenauer Lösungen vorschlagen und Sie zur Ausschöpfung dieser Potenziale verhelfen.

Da geht des los!